Wissensfragen des Monats August des Kyffhäuser-Magazins 03/2018


Hallo liebe Freunde der Wissensfragen,

 

euer Wissen ist wieder gefragt, diesmal zur Insel Usedom, der dritten Insel in unserer diesjährigen Reihe. In Ausgabe 4 dann die Insel Norderney. Dann sind neue Ideen gefragt. Womit sollen wir dann in 2019 weitermachen? Weitere Insel, oder habt Ihr andere Vorschläge? Lasst es mich wissen. Aber bevor wir zu den neuen Fragen kommen, möchte ich mich bei Euch allen für die große Resonanz auf die Fragen zu Amrum bedanken. Es war eine Rekordzahl an Zuschriften, was mich natürlich immer sehr freut. Darum wird es diesmal wieder fünf statt drei Gewinner geben. So zu sagen als Anerkennung und Ansporn für künftige Themen.

Hier die Fragen zur Insel Usedom:

1) Zu welchem Landkreis gehört die Insel Usedom?

a) Vorpommern-Rügen

b) Vorpommern-Greifswald

c) Ücker-Randow

.................................................................................................................................................................................

2) Die Insel Usedom wird auch als Sonneninsel bezeichnet, weil hier die Sonnenscheindauer im Jahr weit

höher liegt als der Bundesdurchschnitt (ca 1.550 Std/Jahr). Wie hoch ist sie auf Usedom?

a) 1917 Std

b) 1980 Std

c) 2010 Std

.................................................................................................................................................................................

3) Auf Usedom gibt es die sogenannten „Kaiser-Bäder“.

Welche drei Orte nennt man so?

a) Bansin-Heringsdorf-Ahlbeck

b) Zinnowitz-Zempin-Koserow

c) Peenemünde-Karlshagen-Trassenheide

.................................................................................................................................................................................

4) Die Europa-Promenade von Bansin nach Swinemünde ist die längste Strandpromenade Europas.

Wie lang ist sie?

a) 10 km

b) 11 km

c) 12 km

.................................................................................................................................................................................

5) Eins der Wahrzeichen von Usedom sind seine Seebrücken. Vor welcher Seebrücke stehe ich hier?
a) Zinnowitz

b) Heringsdorf

c) Ahlbeck


.................................................................................................................................................................................

6) Welche ist die höchste natürliche Erhebung auf Usedom?
a) Zirowberg

b) Golm

c) Streckelsberg   
.................................................................................................................................................................................
7) Auf Usedom gibt es auch mehrere Binnenseen. Welcher ist der Größte?
a) Schmollensee

b) Gothensee

c) Großer Krebssee  
.................................................................................................................................................................................
8) Von November bis März gibt es jährlich an der Seebrücke Heringsdorf eine Eislauffläche.

Hier trainiert und spielt eine Eishockeymannschaft  (vornehmlich Nachwuchsbereich).
Wie heißt diese Mannschaft?  
a) Heringsdorfer EC

b) EHC Usedom

c) Schamasen Usedom   
.................................................................................................................................................................................
9) In Peenemünde befand sich bis 1945 die Heeresversuchsanstalt der Wehrmacht.

Was wurde hier erforscht und getestet?
a) neue U-Boote

b) neue Raketenwaffen

c) neue Panzer
.................................................................................................................................................................................
10) Die alte Hubbrücke bei Karnin war einst eine,
a) Straßenbrücke

b) Eisenbahnbrücke

c) Fußgängerbrücke nach Usedom  

 

.................................................................................................................................................................................

Bonusfrage:

.................................................................................................................................................................................

In der Pommerschen Bucht bei Usedom liegt die östlichste deutsche Insel in der offenen Ostsee.

Wie heißt diese Insel?
a) Ruden

b) Greifswalder Oie 

c) Wollin

 

.................................................................................................................................................................................

Das waren die Fragen zu Amrum. Viel Spaß beim Lösen und die Antworten gleich mit dem anhängenden Formular absenden, oder per E-Mail an

w.mandry@gmx.de, oder

kyffh-berlin@gmx.de 

per FAX 030/2752135 oder per Post an

Wolfram Mandry

Neue Jakobstr. 25 in

10179 Berlin

 

Einsendeschluss ist diesmal der 15. Oktober 2018

 

Bitte nicht die Postanschrift vergessen!

 

Viel Spaß beim Lösen der neuen Fragen wünscht wie immer

Ihr/Euer
Wolfram Mandry, Bundespressereferent-Ost

Sie können auch hier direkt die Antworten eingeben und an mich schicken.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Nur für Mitglieder des Kyffhäuserbundes