Wissensfragen des Kyffhäuser-Magazins 02/2019


Hallo liebe Freunde der Wissensfragen,


der Sommer hat uns dieses Jahr wieder so richtig im Griff mit Temperaturen von 30°C und darüber. Da hält man es bedingt nur am Wasser auf, an Nord- und Ostsee oder den Seen im Land. Ich habe mich entschlossen den Plan etwas zu ändern und habe diesmal die Fragen zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ausgewählt, bevor es dann in Ausgabe 4 mit den Fragen zu Point Alpha, diesmal von Kamerad Berthold Jost vom LV Hessen, weitergeht. Er hat auch versprochen die Preise zu den Fragen zu stiften. Wir dürfen gespannt sein. Bevor wir aber zu den neuen Fragen kommen, darf ich mich erst einmal für die Rekordbeteiligung zu den Fragen zur Insel Föhr bedanken. Vielleicht waren ja viele von Euch auf Föhr im Urlaub und es hat allen dort gefallen.

Hier nun die Fragen zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst:

.................................................................................................................................................................................

1) Wo befindet sich die gesuchte Halbinsel?

a) an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern

b) an der Nordseeküste

c) an der Küste von Schleswig/Holsten

.................................................................................................................................................................................

2) Wie lang ist die gesamte Halbinsel Fischland-Darß-Zingst (FDZ)?

a) 40 km

b) 45 km

c) 51 km

.................................................................................................................................................................................

3) Wie nennt man die nördlichste Stelle der Halbinsel FDZ?

a) Prerower Höhe

b) Borner Winkel

c) Darßer Ort

.................................................................................................................................................................................

4) Zu welchem Landkreis gehört die Halbinsel FDZ?

a) Landkreis Rostock

b) Landkreis Vorpommer /Rügen

c) Landkreis Nordwest-Mecklenburg

.................................................................................................................................................................................

5) Wie viele Gemeinden gibt es auf der Halbinsel FDZ?

a) 8

b) 6

c) 4

.................................................................................................................................................................................

6) Wo durch wurde der Ort Ahrenshoop ab Ende des

19. Jahrhunderts bekannt?

a) durch seinen guten Räucherhering

b) durch seine Steilküste

c) durch seine Künstlerkolonie und Malschule

.................................................................................................................................................................................

7) Jedes Jahr im Herbst bevölkern hunderttausende Wasservögel

die Boddenlandschaft vor Zingst. Sind es

a) Kraniche

b) Kormorane

c) Graugänse

.................................................................................................................................................................................

8) 1846 wurde die „Großherzogliche Mecklenburgische Navigationsschule in Wustrow gegründet.

Wie lange bestand diese fort? (Unter wechselnden Namen)

a) 1945

b) 1971

c) 1992/93

.................................................................................................................................................................................

9) Gibt es auf der Halbinsel FDZ Eisenbahnverkehr? (auch Schmalspur)

a) ja

b) nein

c) nur von April bis Oktober

.................................................................................................................................................................................

10) Was befindet sich am „Leuchtturm Darßer Ort“?

a) ein Leuchtturmmuseum

b) ein Fischereimuseum,

c) die Außenstelle des Deutschen Meeresmuseum Stralsund

(Natureum Darßer Ort)

.................................................................................................................................................................................


.................................................................................................................................................................................

Bonusfrage:

.................................................................................................................................................................................

Wie nennt man die Fischerboote mit den traditionellen braunen Segel?

A) Boddensegler

B) Küstensegler

C) Zeesenboote

.................................................................................................................................................................................

Das waren die Fragen zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und nun unverzüglich mit dem anhängenden Formular die Lösungen abschicken,

oder per E-Mail an

w.mandry@gmx.de, oder

kyffh-berlin@gmx.de 

per FAX 030/2752135 oder per Post an

Wolfram Mandry

Neue Jakobstr. 25 in

10179 Berlin

 

Einsendeschluss ist diesmal der 15. Oktober 2019

 

Bitte nicht die Postanschrift vergessen!

 

Viel Spaß beim Lösen wünscht Euch wie immer Euer Bundespressereferent-Ost

Ihr/Euer

Wolfram Mandry

 

Sie können auch hier direkt die Antworten eingeben und an mich schicken.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Nur für Mitglieder des Kyffhäuserbundes